Die Produkte 

Die Ziegenmilch ist ein saisonales Produkt. Die reguläre Saison der Ziegenmilch und des Ziegenkäses beginnt mit dem Ablammen der Ziegenkitze im Frühjahr. Das bedeutet, dass die Damen über den Winter (von ca November bis Februar) "trocken stehen", wie der Landwirt sagt. Damit meint man den Mutterschutz, den das Tier vor der Geburt bekommt. Deswegen gibt es über den Winter keinen Ziegenkäse.
Das Besondere an unserem Betrieb ist aber, dass ich über den Winter auf die hofeigene Kuhmilch zurückgreifen kann.

In meiner Käseküche verarbeite ich die Kuhmilch (vorzugsweise im Winter) zu folgenden Produkten: 

--> Frischkäse(Kugeln) in feinem, leckerem Rapsöl aus der Region, in verschiedenen Geschmacksrichtungen (Natur, Kräuter und Paprika- Chili)

--> Trinkmolke, in verschiedenen Sorten

--> Joghurt, Stichfest. Natur und mit saisonalen Fruchtzubereitungen, die ich ebenfalls aus der Region beziehe.

Auch die Ziegenmilch verarbeite ich selbst auf dem Hof:

--> Frischkäsebällchen in Öl, verschiedene Sorten

--> schwäbischer Hirtenkäse (nach Feta-Art, in Salzlake gereift)

--> Grillkäse (ungereifter Weichkäse), verschiedene Sorten


Außerdem ist auch ein kleiner Reifekeller geplant, in dem ich sowohl halbfesten Schnittkäse, als auch Bergkäse reifen lassen kann.